Öffentliche Veranstaltungen | Führungen | Kindergeburtstage | Workshops für Gruppen

Öffentliche Veranstaltungen

Bis auf Weiteres müssen wir leider sämtliche gebuchten Veranstaltungen absagen.

Medizin Geschichte Kunst Museum Kiel

19. März 2020, 18 Uhr

ENTFÄLLT

Evidencebased Design und Neuroästhetik
Messung der Wirkung von Kunst und Design

Vortrag

PD Dr. med. Axel Fudickar
UKSH Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin, Campus Kiel

Das Krankenhaus ist ein besonderer Ort: Durchgangsort und Arbeitsplatz, ein Raum der Hoffnung und Heilung, der Angst aber auch der Alltagsroutine. Kunst und Design können eine Atmosphäre schaffen, die existenzielle Prozesse unterstützt. Diese These gab unserer Ausstellung „Das klinische Bild“ ihr Gerüst. Aber was ist dran aus Sicht der Forschung? Wie lässt sich die Wirkung von Kunst und Design in Klinikumgebungen auf Patient*innen und Mitarbeiter*innen untersuchen und messen?

Es besteht die Möglichkeit um 17 Uhr an einer kostenlosen Führung durch die Ausstellung teilzunehmen.

Eintritt frei!

(Termin folgt)

Female Remains
Frauenschicksale und die Vermessung der Geburt

Sonderausstellung

Die Kieler Gebäranstalt war im 19. Jh. ein Zentrum der geburtshilflichen Beckenforschung. Um den komplexen Mechanismus einer Geburt zu entschlüsseln, sammelten die Leiter der Gebäranstalt Beckenskelette von unter der Geburt verstorbenen Frauen. Ein Teil dieser Sammlung ist bis heute erhalten. Die Ausstellung vermittelt ein Bild von den Frauen, die ihr Kind in der Gebäranstalt zur Welt brachten, und den Medizinern, die sich auf den Weg machten, die Ursachen schwerwiegender Geburtskomplikationen zu verstehen.

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein

29. Juni bis 20. September 2020

Badesaison!

Ausstellung im Landeshaus Schleswig-Holstein

Die Seebäder Travemünde, Apenrade, Wyk und Kiel entstanden im frühen 19. Jh. als medizinische Einrichtungen. Gesellschaftliche Vergnügungen und Glücksspiel wurden rasch als förderlich und notwendige Finanzgrundlage erkannt. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung vom Kurort für gesundheitsbewusste Bürger zum modernen Tourismus auf.

Ein Kooperationsprojekt mit dem Seebadmuseum Travemünde, dem Friesenmuseum Wyk und dem Museum Kunst der Westküste Alkersum.

Gefördert durch die Investitionsbank Schleswig-Holstein und den Schleswig-Holsteinischen Landtag.

Führungen

Führungen können unabhängig von den Öffnungszeiten gebucht werden.

Preise: € 50,–  zuzügl. Eintritt. Schulklassen: € 30,–
Gruppen über 20 Personen können zwei parallele Führungen buchen.
Zur Buchungsanfrage

BesucherLunge
MuseumsTag
Besucher

Kindergeburtstage

Geburtstagsprogramme in der Museumsapotheke richten sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren. Sie dauern jeweils 3 Stunden und kosten 120 €. Es können maximal 10 Kinder teilnehmen. Kindergeburtstage können unabhängig von den Öffnungszeiten gebucht werden.

Zur Buchungsanfrage

Übersicht Geburtstags-Programme

Hexenkueche
Kinder-800
Luise-800
Kinder führen Kinder
Muspäd-800l

Workshops für Gruppen

Workshops für Schulklassen, Kindergartengruppen und Erwachsene nach individueller Absprache.

Zur Buchungsanfrage

Workshops
Workshops
Museumspädagogik
Workshops

Buchungsanfrage

Ich interessiere mich für
 eine Führung
 einen Kindergeburtstag
 eine andere Veranstaltung

Anzahl der Personen (Pflichtfeld)

Bei Veranstaltungen für Kinder: Alter der Kinder

Bei Veranstaltungen für Kinder: gewünschtes Programm

Wunschtermin (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (tagsüber)

Fragen/Mitteilungen

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
 Ich möchte zukünftig per Email über Veranstaltungen der Medizin- und Pharmaziehistorischen Sammlung informiert werden.

Wir nehmen sobald wie möglich Kontakt mit Ihnen auf.
Bitte beachten Sie, dass ihre Buchungsanfrage von uns bestätigt werden muss.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Das Museum für Geschichte der Medizin und der Apotheken